Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Ich heiße alle Sportfreunde auf der Website des Sportvereins Weiersbach herzlich Willkommen.

Auf unserer Webseite wollen wir den SV Weiersbach vorstellen und über aktuelle Ereignisse im Verein informieren.

Sollten Sie Anregungen, Kritik oder Fragen haben, so können Sie mir gerne eine E-Mail an die Adresse  svweiersbach@gmail.com schreiben.

 

Viel Spaß auf den Seiten des SV Weiersbach!

 

Heinz Werle

1. Vorsitzender

Sportfest in Weiersbach vom 19. bis 21.07.2013

Mit seinem Sportfest bietet der SV Weiersbach Fußballbegeisterten in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Im Vordergrund werden sicher die Spiele der neu gegründeten Spielgemeinschaft „SG Hoppstädten-Weiersbach“ stehen. Nutzen sie die Gelegenheit, um sich ein Bild von den Mannschaften der neuen Spielgemeinschaft zu machen. An jedem der drei Tage wird sich eine der drei Herrenmannschaften der SG präsentieren. Los geht es am Freitag, den 19.07.2013 ab 19:15 Uhr mit dem Spiel der ersten Mannschaft der SG Hoppstädten-Weiersbach, die ab der kommenden Saison in der Landesliga spielen wird. Als Gegner für die von Eloy Campos trainierte Mannschaft konnte mit dem Verbandsligisten SG Blaubach-Diedelkopf ein echter Prüfstein gewonnen werden. Das Vorspiel bestreiten ab 18:00 Uhr zunächst die Bambini und danach ab 18:30 Uhr die F-Jugend der Jugendspielgemeinschaft Hoppstädten-Weiersbach.

Samstags geht es ab 15:00 Uhr mit den Spielen der D- und C-Jugend der JSG Hoppstädten-Weiersbach los. Um 18:00 Uhr treffen dann die AH-Mannschaften der SG Hoppstädten-Weiersbach und des VfR Baumholder aufeinander. Zum Abschluss des Tages kommt es um 19:15 Uhr zum Spiel der von Klaus-Dieter Burkhart trainierten 3.Mannschaft der SG Hoppstädten-Weiersbach gegen den SV Ulmet.

Am Sonntag, den 21.Juli eröffnen die B-Juniorinnen des SV Weiersbach das Programm um 11:00 Uhr mit Ihrer Partie gegen den VfR Baumholder. Ab 12:00 Uhr lädt der SV Weiersbach zum gemeinsamen Mittagessen ein. Hier haben die Besucher die Auswahl zwischen frischen Grillhähnchen mit Salaten vom Buffet oder selbstgemachtem „Schaales“ mit Apfelmus. Um besser planen zu können, wird um eine Vorbestellung für das Mittagessen bis zum 18. Juli bei Annegret Wittkopf (Tel.: 06782/4666) gebeten. Ab 13:30 Uhr geht es dann mit dem sportlichen Programm weiter. Hier misst sich die 2. Mannschaft der SG Hoppstädten-Weiersbach, die in der kommenden Saison unter Leitung von Trainer Daniel Hausen in der „A-Klasse“ an den Start gehen wird, mit dem TuS Oberbrombach. Danach treten gegen 15:30 Uhr die Mannschaften der TSG Idar-Oberstein und des SV Heimbach gegeneinander an. Zum Abschluss des Sportfestes präsentieren sich ab 17:30 Uhr die Damen des SV Weiersbach, die wie im letzten Jahr von Susanne Schmidt trainiert werden,  in der Partie gegen den saarländischen Bezirksligisten SF Güdesweiler.

Für das leibliche Wohl ist an allen Tagen bestens gesorgt.

 

 

Neuer Vorstand des SV Weiersbach steht

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitag, den 05.04.2013 konnten 45 Mitglieder begrüßt werden, die den neuen Vorstand des SV Weiersbach für die nächsten zwei Jahre wählten.

1. Vorsitzender des SV Weiersbach ist der Ehrenvorsitzende Heinz Werle, der sich nach 30 Jahren Vorstandsarbeit in der Vergangenheit nun erneut dazu bereit erklärte, den Verein zu führen. Mit Martin Müller, der zuvor bereits im Finanzausschuss tätig war, konnte der 2. Vorsitzende im Bereich Wirtschaft gefunden werden. Oliver Chomiak wurde als Schatzmeister im Bereich Wirtschaft wiedergewählt, Ann-Catrin Werle wird Schatzmeisterin im Bereich Sport. Als Schriftführerin wurde Stefanie Schmidt gewählt. Das Amt des Jugendleiters wird von Peter Dunkel weitergeführt, während er im Sportausschuss mit Andreas Schmidt, Susanne Schmidt und Daniel Hausen tätig ist. Dieser Sportausschuss beschäftigt sich mit den Belangen rund um den Fußball, sowohl mit den der Jugendarbeit als auch mit den der angestrebten Spielgemeinschaft mit dem TuS Hoppstädten. Des Weiteren wurden in dieser Versammlung die Unterkassierer, die Kassenprüfer und der Ausschuss für Wirtschaft und Technik gewählt.

Im Anschluss an die Neuwahlen wurden die Mitglieder über die fortgeschrittenen Gespräche zwischen dem SV Weiersbach und dem TuS Hoppstädten bezüglich der Spielgemeinschaft informiert. Danach wurde die Sitzung von dem neuen Vorsitzenden Heinz Werle geschlossen.

INTERSPORT Fußballcamp 2013

Wir suchen den Fußballer des Jahres!

Europas größte und erfolgreichste Fußballschule kommt nach
Hoppstädten-Weiersbach.



Europas Fußballschule Nr. 1– die INTERSPORT kicker Fußballcamps – gastieren vom 08.08. bis 10.08. 2013 beim SV Weiersbach. Anmelden, Mitmachen, Spaß haben und tolle Preise gewinnen.

Zwischen 6 und 14 Jahren sind die Jungs und Mädchen, die auf den Spuren von Schweinsteiger, Müller und Co. wandeln. Alle Teilnehmer erhalten eine tolle Ausrüstung (Fußballtrikot, Hose, Schienbeinschützer, Stutzen, Ball, Trinkflasche, Pokal).
Es dreht sich beim SV Weiersbach alles um König Fußball. In den verschiedenen Wettbewerben werden der Dribbelstar, der Flankenkönig oder der härteste Schuss gesucht.

Den Gewinnern winken ein Bundesligaspiel inklusive Übernachtung, eine Teamsportausrüstung und viele Medaillen. Bei der größten Fußballcamp-Serie in Europa wird bei jeder Veranstaltung der beste Fußballspieler gekürt. Zum Finale um den Hauptpreis, ein Stipendium am Deutschen Fußball Internat, werden die Gewinner der einzelnen Camps zu einem Wochenende nach Bad Aibling eingeladen. Das INTERSPORT kicker Fußballcamp steht für viele Preise, tolle Ausrüstung und eine riesengroße Begeisterung. Modernes- und altersgerechtes Stationstraining, ein Abschlussfest mit den Eltern und ein innovatives, zukunftsweisendes Trainings- und  Spieleangebot. Ein Fußballfest für alt und jung.

Mitmachen kann jeder! Alle Kinder in der Region sind herzlich eingeladen.

Anmeldungen gibt es beim Vereins-Ansprechpartner Peter Dunkel unter  0171-8367018, beim INTERSPORT-Partner Sport Hoffmann in Ottweiler oder direkt  unter www.fussballcamps.de.

Nächste Veranstaltungen

Neben dem sportlichen Bereich zeichnet sich der SV Weiersbach auch durch kulturelle und gemeinschaftliche Aktivitäten aus. Daher bietet der SV Weiersbach allen Mitgliedern, Gönnern und Interessierten über das gesamte Jahr mehrere Veranstaltungen. Hier finden Sie eine Übersicht der aktuell geplanten Veranstaltungen dieses Jahres:

 

11.01.2013: Kartenvorverkauf Fastnacht im Sportlerheim

09.02.2013: Bunter Abend in der Sporthalle

10.02.2013: Kinderfastnacht in der Sporthalle

11.02.2013: Rosenmontag im Sportlerheim

24. - 27.05.2013: Schnittlauchkerb

19. - 21.07.2013: Sportfest SV Weiersbach

26.12.2013: Weihnachtsfeier des SV Weiersbach

 

Der SV Weiersbach bedankt sich auf diesem Wege bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die es uns ermöglichen, die Veranstaltungen durchzuführen!

 

Zu den Spielen unsere Fußball-Mannschaften gelangen Sie über den Menüpunkt "Spielplan".

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Die außerordentliche Mitgliederversammlung des SV Weiersbach
findet am Freitag, den 05.04.2013 um 19:30 Uhr im Sportlerheim in Weiersbach statt.

Der Vorstand schlägt folgende Tagesordnung vor:

 

TOP 1: Neuwahl des Vorstandes
TOP 2: Mitteilungen und Anfragen

 

Aufgrund der Wichtigkeit dieser Versammlung und der anstehenden Neuwahl, bitten wir unsere Mitglieder um zahlreiche Teilnahme.

Jahreshauptversammlung beim SVW

Am Samstag, den 23.02.2013 fand im Sportlerheim in Weiersbach die Jahreshauptversammlung des SV Weiersbach statt, zu der der 1.Vorsitzende Günter Decker 51 anwesende Mitglieder begrüßen durfte. In seinem Rechenschaftsbericht erwähnte er neben der schwierigen sportlichen Entwicklungen der letzten beiden Jahre auch die ab der Saison 2013/2014 geplante Spielgemeinschaft mit dem TuS Hoppstädten im aktiven Herrenbereich, über die auch die Nahe-Zeitung in der vergangenen Woche bereits berichtete. Neben der positiven Feststellung, dass die Mitgliederzahl des SV Weiersbach in den vergangenen beiden Jahre leicht gestiegen ist, wurde vor allem die wirtschaftliche Situation des Sportvereins von den anwesend Mitgliedern mit Freude zur Kenntnis genommen. So verfügte der SV Weiersbach zum Abschluss des Geschäftsjahres 2012 nur noch über einen minimalen Schuldenstand von unter 2000 €, was umso beachtlicher erscheint, wenn man das Sportgelände betrachtet, das der SV Weiersbach im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen eigenständig betreiben und pflegen muss. Gerade unter diesem Hintergrund und den ständigen Belastungen, die durch die Instandhaltung und Erneuerung des Sportgeländes anfallen, ist es erfreulich, dass man fast keine Schulden mehr vor sich her schiebt, was diese schwierige Aufgabe noch zusätzlich erschwert. Im Anschluss an den 1. Vorsitzenden stellten die weiteren Vorstandsmitglieder Rüdiger Werle (2. Vorsitzender Wirtschaft), Andreas Schmidt  (Abteilungsleiter Fußball), Jens Morio und Peter Dunkel (Jugendleiter) sowie Patrick Nikodemus und Oliver Chomiak (Kassierer Sport und Wirtschaft) in Ihren Berichten die Punkte des Vorsitzenden nochmals für Ihren jeweiligen Bereich im Detail dar. Abschließend äußerte sich auch Kassenprüfer Klaus Werner erfreut über die Kassenlage des Vereins und beantragte die Entlastung des Vorstandes.
Doch zuvor hatte er Vorsitzende Günter Decker noch eine andere erfreuliche Aufgabe zu erledigen: So wurde mit Wolfgang Schäfer ein langjähriges und verdientes Mitglied zum Ehrenmitglied ernannt. Neben seiner Tätigkeit im Vorstand des SV Weiersbach war Wolfgang Schäfer maßgeblich an nahezu allen Baumaßnahmen am und um das Sportgelände des SV Weiersbach beteiligt. Unter großem Applaus der anwesenden Mitglieder überreichte der 1.Vorsitzende eine Ehrenurkunde und ein Präsent an Wolfgang Schäfer.
Unter der Regie des Ehrenvorsitzenden Heinrich Werle, der zum  Versammlungsleiter gewählt wurde, kam es nun zu der Entlastung des Vorstandes und dem Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“. Da der 1.Vorsitzende Günter Decker sowie einige andere Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung standen und auch ansonsten keine Mitglieder - weder im Vorfeld der Versammlung
noch unter den Anwesenden - gefunden werden konnte, die sich bereit erklärten die vakanten Ämter zu übernehmen, wurde die Wahl an dieser Stelle abgebrochen und die Neuwahl des Vorstandes zum Tagesordnungspunkt einer außerordentlichen Mitgliederversammlung, die im Laufe der nächsten Wochen stattfinden soll, erklärt. Der genaue Termin dieser Versammlung steht noch nicht fest, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben. Somit wurde die Sitzung danach von Günter Decker, der ebenso wie der Rest des alten Vorstandes vorerst weiter im Amt bleibt, geschlossen.